Wie komme ich zu einer Überweisung?

Ein Verordnungsschein kann von einem Allgemeinmediziner und jedem anderen Facharzt ausgestellt werden.
 

Wie bekomme ich die Bewilligung durch die Krankenkasse?
Vor Behandlungsbeginn sollte die Verordnung chefärztlich bewilligt werden. Wenn Sie zur Terminvereinbarung den Verordnungsschein mitnehmen, übernehmen wir die Bewilligung durch die Krankenkasse gerne für Sie. Ansonsten wenden Sie sich bitte direkt an Ihren SV-Träger.


Wie funktioniert die Abrechnung?
Radius ist eine Wahltherapeuten-Praxis. Nach Abschluss der Behandlungsserie erhalten Sie eine Rechnung, für die Sie nach Einzahlung von Ihrer Krankenkasse bis zu 50 %  zurückerstattet bekommen.


Muss ich unbedingt eine Verordnung von einem Arzt haben?
Sie können auch ohne Verordnung einen Termin mit dem Therapeuten Ihrer Wahl vereinbaren, wenn Sie gesund sind (d.h. es besteht keine ärztliche Diagnose) und z.B. eine präventive Behandlung wünschen oder
auf ein bestimmtes Ziel hintrainieren möchten.


Was, wenn ich einen Termin absagen muss?
Termine müssen spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt abgesagt werden, kontaktieren Sie Ihren Therapeuten sobald wie möglich.
Da kurzfristig abgesagte Termine nicht mehr an andere Patienten vergeben werden können, müssen die dadurch entstandenen Kosten verrechnet werden.


Was soll ich zur Behandlung mitbringen?
Bitte bringen Sie vorhandene Befunde (Röntgen, MRI usw.), ein großes Handtuch/ ein Leintuch und gegebenenfalls Trainingskleidung mit.

 

Für detailierte Informationen über Physiotherapie in der freien Praxis klicken Sie hier.